DURCH DEN ABBAU SCHÄDLICHER STOFFE LÄSST SICH DER AUFWAND FÜR DIE TEICHPFLEGE HALBIEREN!

MicrobeLift Clean & Clear enthält insgesamt mehr als 30 verschiedene Bakterienkulturen, die speziell ausgesucht wurden, um bestimmte Nahrungsquellen abzubauen. Nahrungsquellen, die die Wasserqualität verschlechtern und die Filterwirkung beeinträchtigen. Dabei geht es nicht nur um Ammoniak und Nitrit, sondern auch um:

Öle, Fette, Eiweiße, Nitrat, tote Pflanzenreste, abgestorbene Algen, Vogelkot, Fischabfall, Futterreste, Bodenschlamm usw.

WARUM MUSS ICH MEINEM TEICH BAKTERIEN ZUSETZEN?

(Gibt es davon nicht schon genug?)

Tatsächlich befinden sich in jedem Teich nach einiger Zeit Bakterien, die in der Lage sind, die meisten schädlichen Stoffe in weniger schädliche umzusetzen. Aber leider wird in diesem Zusammenhang oft nur auf 2 Stoffe geachtet:

AMMONIAK & NITRIT

Das ist auch durchaus verständlich, denn diese beiden Stoffe werden immer produziert (siehe Stickstoffkreislauf) und sind ausgesprochen schädlich oder sogar tödlich für unsere Fische. Bei einwandfrei funktionierendem Filter sind Ammoniak und Nitrit aber kein Problem. Nur bei neuen Teichen oder neuen Filteranlagen dauert es ein paar Wochen, bis diese Stoffe ausreichend abgebaut sind. Sobald Wasser und Filter „gereift“ sind, ist dieses Problem gelöst.

Leider werden die meisten Bakterienprodukte genau unter diesem Aspekt beurteilt/getestet. In der Vergangenheit wurde in vergleichenden Untersuchungen mehrfach geprüft, welches Produkt Ammoniak und Nitrit am schnellsten abbauen kann, obwohl dies gar nicht das Hauptproblem ist.

Zitat: “Die natürlich vorhandenen Bakterien sind sozusagen der Dorffußballverein, während in der Mannschaft von MicrobeLift die besten Fußballer der Welt spielen…. Wer hier gewinnt, dürfte wohl klar sein.”

Microbelift-Bakterien von Ecological Laboratories, USA, sind nämlich etwas ganz Besonderes:

MICROBE-LIFT wird in der Flasche gezüchtet, in der das Produkt auch verkauft wird. Die Organismen wachsen also synergetisch, so dass es sich im Grunde um ein “Ökosystem in der Flasche” handelt. Die Bakterien werden zusammen gezüchtet, weil sie auch ihre Arbeit im Teich gemeinsam leisten müssen. Diese Herstellungsmethode ist weltweit einmalig und lässt sich nicht kopieren.

 

MICROBE-LIFT-BAKTERIEN NUTZEN SONNENLICHT ALS ENERGIEQUELLE

Die Bakterien helfen, die Ökologie in Ihrem Teich ins Gleichgewicht zu bringen. Sie nutzen Sonnenlicht als Energiequelle für natürliche biologische Prozesse, die Ihren Teich sauber und klar halten.

Die fotosynthetischen Bakterien sind auch die Ursache für die typische purpurrote Farbe (und den unangenehmen Geruch!). Zu Beginn des Züchtungsprozesses ist die Flüssigkeit noch klar. Wenn sie ein paar Tage dem Sonnenlicht ausgesetzt war, färbt sie sich purpurrot. Die fotosynthetischen Bakterien nutzen die Nahrungsstoffe und erzeugen dabei (nach faulen Eiern riechenden) Schwefelwasserstoff, der wie ein Schlafmittel wirkt. Dadurch sind die Flaschen 3 bis 5 Jahre (!) haltbar.

Microbe-Lift Produkte haben ihr eigenes ‚Ökosystem‘ in der Flasche mit allen notwendigen Organismen um die Defizite im Teich auszugleichen. Die Bakterien wirken sofort wenn sie verwendet werden ohne erst ‚wach zu werden‘ wie Produkte, die auf Spurenelemente basiert sind.
Warum funktionieren Microbe-Lift® Produkte so gut?
Microbe-Lift Produkte enthalten photosynthetische, aerobe, fakultativ anaerobe, anaerobe, und chemosynthetische Bakterien die die meiste Probleme im Teich beseitigen wie: hohe Ammoniak und Nitritwerte, unverdauliche Reste, Algenwachstum, organischer Bodenschlamm und Geruch. Photosynthetische Bakterien reduzieren trübes Wasser durch Flockung und absinken von organischem und anorganischem Schmutz.
Soll ich Microbe-Lift® vor der Anwendung mit Wasser verdünnen?
Nein. Schütteln Sie Microbe-Lift vor Gebrauch und gießen Sie ihn einfach in den Teich.
Warum riecht das Produkt nach faulen Eiern?
Der Geruch ist völlig unschädlich und verschwindet innerhalb weniger Sekunden. Der Geruch entsteht durch die natürliche Produktion von Schwefelwasserstoff. Dies sorgt für die Energiequelle der violetten Schwefelbakterien und als Aufbewahrungsflüssigkeit, die die Bakterien in Schlafzustand hält, wodurch das Produkt 3 bis 5 Jahre haltbar ist. Wenn Sie Microbe-Lift® im Teich verwenden wird der Schwefelwasserstoff abgespült und die Bakterien wachen auf und werden aktiv.
Wie dosiere ich Microbe-Lift wenn ich einen biologischen Filter habe?
Direkt im Teich verwenden.
Brauchen die Bakterien von Microbe-Lift spezielle Umweltverhältnisse?

Microbe-Lift wirkt nicht wenn Pestizide oder chemische Algenvernichter verwendet werden. UV-Lampen und Ozongeräte abschalten für 3 bis 5 Tage, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

 

Was macht Microbe-Lift im Teich?
Es verringert Ammoniak und Nitrit, es verringert den Geruch von Urin, Ausscheidungen, Algen, Fischfutter, usw., Es erhöht den gelösten Sauerstoffgehalt, zersetzt tote Algen.

SIBO Fluidra Netherlands B.V.
Doornhoek 3950
5465 TC Veghel (NL)
T +31 (0)413 - 29 39 18
sales@sibo.nl